Was hat der Welttag des Buches mit einem Eimer zu tun?

Jedes Jahr am 23. April wird der Welttag des Buches gefeiert. Und seit 2013 feiert die Bloggerwelt mit! Bei der Aktion Blogger schenken Lesefreude verschenken lesebegeisterte Blogger auf ihren Blogs rund um den Welttag Bücher an ihre Leser. Selbstredend bin ich als Bücherwurm gern bei der Aktion dabei und verlose ebenfalls ein Buch.

Was gibt es zu gewinnen?

Passend zum Thema meines Blogs habe ich natürlich ein Reisebuch im Angebot:

1000 Places To See Before You Die aus dem Vista Point Verlag (deutsche Fassung, inkl. Gutscheincode zum E-Book)

Das Buch ist perfekt für alle, die sich noch Ideen für neue Reiseziele holen wollen. Natürlich ersetzt es keinen Reiseführer – aber es gibt einen klasse Überblick über alle Ziele, die man im Leben mal gesehen haben kann/sollte. Selbst für Vielreisende wie mich ist es eine Herausforderung, die mehr als 1000 Sehenswürdigkeiten, die im Buch genannt sind, zu besuchen (aber ich arbeite dran!).

Schade, die Verlosung ist leider schon abgelaufen …

Und die Sache mit dem Eimer?

Was hat der Welttag des Buches denn jetzt mit einem Eimer zu tun, wirst du dich beim Blick auf die Überschrift dieses Beitrags fragen.

Vielleicht hast du schon von der „Bucket List“ gehört? Das ist die Liste aller Orte, die jemand noch sehen will, bevor er den Löffel abgibt – auf englisch: „before he kicks the bucket“. Ich persönlich mag den Begriff  Bucket List – im Deutschen manchmal auch Löffelliste genannt – nicht so gern, weil sie mich zu sehr daran erinnert, dass es mit dem Reisen irgendwann vorbei sein wird. Ich nenne die Liste meiner persönlichen Wunschziele lieber, analog zur To-do-Liste, To-go-Liste.

Heute verrate ich dir, wohin ich gern in den nächsten Jahren noch reisen möchte – und warum ich es bisher nicht geschafft habe:

Australien. Mit 17 war ich schon mal sechs Wochen lang zum Schüleraustausch in Sydney, aber naturgemäß habe ich bei dieser Gelegenheit nicht viel vom Land gesehen. Das würde ich gern nachholen.

Bisheriges Hindernis: Die Flugdauer. Australien ist einfach verdammt weit von Europa entfernt, und sooo gern mag ich das Fliegen dann doch nicht.

Grönland. Einmal war ich schon fast da. Von Reykjavík aus wäre es ein Katzensprung gewesen. Leider habe ich diese Chance bei meiner Islandreise verstreichen lassen.

Bisheriges Hindernis: Keine Ahnung – ich müsste es einfach mal tun. So weit ist es schließlich gar nicht …

Marokko. Dieses Land steht erst seit Kurzem auf meiner To-go-Liste, weil ich arabische Länder bisher wenig im Fokus hatte. Aber ich lese in letzter Zeit immer mehr von Reisen nach Marokko und möchte auch gern mal über die Souks laufen.

Bisheriges Hindernis: (Wahrscheinlich) Vorurteile gegenüber der Sicherheitslage. Nach Nordafrika traue ich mich derzeit nicht so ganz.  Meine Bedenken sind wahrscheinlich völlig unbegründet …

Myanmar. Mit Thailand, Laos, Vietnam und Kambodscha habe ich Südostasien weitgehend durch (wobei es auch dort noch viele unentdeckte Ecken gibt!). Was noch auf meiner Liste der südostasiatischen Länder fehlt, ist Myanmar.

Bisheriges Hindernis: Die Entwicklung im Land. Wenn ich höre, dass die Preise in Myanmar in die Höhe schießen, die Qualität aber nicht mithalten kann, und dass es dadurch schon zu der einen oder anderen unschönen Situation gekommen ist, warte ich lieber noch etwas ab, bis sich das Land an den Tourismus gewöhnt hat (und nein, auch die heutigen Myanmar-Reisenden sind keine Pioniere mehr – der Zug ist bereits abgefahren).

Neuseeland. Die geringe Besiedlung des Landes und die tolle Natur würden mich schon sehr reizen.

Bisheriges Hindernis: Zum einen: Ebenfalls die Flugdauer – siehe Australien. Zum anderen: Wenn ich Bilder von Neuseeland sehe, denke ich ganz oft: „Das sieht ja aus wie in …“ Ich zweifle ein bisschen, ob Neuseeland wirklich so viel Neues zu bieten hat.

Patagonien. Bei jedem Reisebericht, den ich über die Reise bis nach Feuerland lese, bekomme ich mehr Fernweh und will dort unbedingt mal selber hin.

Bisheriges Hindernis: Die Reisezeit. Patagonien liegt auf der südlichen Halbkugel, was in unserem Sommer tiefster Winter bedeutet. Da ich aber aus diversen Gründen immer im Sommer meinen langen Urlaub habe, hat es bislang einfach nicht geklappt.

Dies war nur ein kleiner Einblick in meine To-go-Liste, die sich ständig ändert. Ich muss nur ein paar Reiseblogs lesen oder ein bisschen in „1000 Places To See Before You Die“ blättern, und schon finde ich ein neues spannendes Ziel …

Und jetzt zum Gewinnspiel!

Wenn du das Buch „1000 Places To See Before You Die“ gewinnen willst, schreibe mir einfach in den Kommentar, welche Reiseziele noch auf deiner To-go-Liste stehen! (Ich lass mich gern von dir inspirieren.)

Vielen Dank für die Unterstützung des Vista Point Verlags, der mir das Buch „1000 Places To See Before You Die“ zur Verlosung zur Verfügung stellt!

And the winner is …

69 Teilnehmer haben bei meinem Gewinnspiel ihren Kommentar hinterlassen und sind damit in den Lostopf gehüpft – über diese tolle Resonanz freue ich mich riesig! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Das Los hat nun entschieden: Kommentator Nr. 54 hat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch, Elena!

 

 

Du willst noch mehr Ferngeweht?

Newsletter abonnieren & E-Book "49 Gedanken zum Fernweh" kostenlos herunterladen

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

74 Kommentare

  • Hallöchen 🙂
    Meine to-go Liste:
    Australien: wollte schon immer dort hin und mag die Landschaft dort sehr
    USA: Ich habe Verwandte in der USA und würde die sehr gerne Mal besuchen 🙂
    Japan Ich liebe Animes/Mangas/etc. und eine Reise nach Japan wäre ein Traum 🙂

  • Schönen Abend 🙂
    Gerade noch rechtzeitig.
    Meine To-go-List:
    – Mauritius (hier möchte ich gerne meine Flitterwochen verbringen)
    – Marokko
    – Thailand
    – Bahamas (hoffentlich nächstes Jahr mit einer guten Freundin 🙂
    – Neuseeland

    Ich hoffe, dass ich mir im Buch 1000 Places to see before you die noch mehr Anregungen holen kann und anfange die Liste abzuarbeiten 🙂 Letztes Jahr habe ich eine Rundreise durch die USA gemacht und mir auch Anregungen in diesem Buch geholt, das ich mir von einem Arbeitskollegen ausgeliehen habe. Ich fande es wirklich klasse und informativ, anders als ein klassischer Reiseführer 🙂

    Liebe Grüße
    Franzi

  • Aruba, Bali, Tibet und Brasilien

    Die ersteren Beiden sind bisher vor allem am Preis gescheitert, Tibet an der politischen Situation und in Brasilien gibt es zahlreiche Ecken, wo man leider nicht unbesorgt auf die Straße gehen kann

  • Es freut mich sehr diesen Blog durch die Aktion gefunden zu haben!
    Und ebenso toll fänd ich es, das Buch zu gewinnen 🙂

    Meine To-Go-List ist noch sehr, sehr lang, da ich leider momentan noch nicht das Geld hab als Studentin, aber drauf stehen auf jeden Fall: Japan, China – ich überlege, noch ein Studium anzuhängen und Sinologie oder Japanologie + BWL/VWL zu studieren – , Neuseeland, Myanmar, Kambodscha, Irland, Island, und eigentlich jedes Land dieser Erde, wo die Einreise nicht zu gefährlich ist. Ich habe mir viel vorgenommen!

    Liebe Grüße und vielen Dank für die tolle, Fernweh fördernde Verlosung!

  • auf meiner to-go liste geht’s zuerst mal in den norden. die länder skandinaviens finde ich sehr interessant und stehen ganz oben auf meiner liste. danach kann es auch ein bisschen weiter in die ferne gehen. die usa zu bereisen ist ein großer traum von mit, aber auch asien und astralien stehen darauf.
    lg martina p.

  • Hallo 🙂

    Puh… Da gibt es noch soooooooo viele! Auf jeden Fall möchte ich noch mal nach Neuseeland und Australien, dann unbedingt nach Alaska und wenn ich schon in den USA bin mache ich da gleich mal eine Rundreise einschließlich Orlando (Harry Potter Theme Park ^^) Und ich möchte unbedingt mal wieder nach GB!!!

    Alles Liebe
    Mareike 🙂

  • Hallo,
    in den nächsten Jahren stehen Australien,Neuseeland,Frankreich,Italien und Spanien ganz oben auf meiner Liste. 🙂 Ich würde mich riesig über das Buch und die neuen Ideen für Reiseziele freuen.
    LG Annika
    book-97@web.de

  • Auf meiner To-go-Liste steht ganz oben Neuseeland, dann Australien und Hawaii, anschließend USA und Kanada. Kürzlich habe ich einen Bericht über die Cook-Inseln gelesen und finde jetzt, dass ich da eigentlich auch mal hin muss. Und nach Irland und Schottland zieht es mich ebenfalls. Bis auf die Cook-Inseln sind alle anderen Ziele für 2016 geplant. Danach sehen wir weiter ;-). Da lasse ich mich dann gerne durch das Buch inspirieren …

  • Hallo,

    ein wirklich schönes Buch 🙂
    Auf meiner Liste steht an erster Stelle London, ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich danach sehne in die Stadt von Sherlock Holmes einzutauchen 🙂 Außerdem haben Paris und auch das Weihnachtsmann-Dorf in Finnland große Priorität …
    ach es gibt noch einiges mehr, wo ich gerne mal wäre, aber zuerst gilt gesund werden um Reisen auch angenehm zu machen!

    Ich wünsche einen schönen Wochenstart und drücke allen die Daumen ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

  • Hallo, eine tolle Buchauswahl! Auf meiner To-go-Liste stehen Brasilien, Peru, Neuseeland und Indien.

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  • Huhu,

    ich würde sehr gern mal eine Rundreise im UK und Irland machen.. Stonehenge, LochNess, Die HIghlands, London (besonders gern mal in die Harry Potter Ausstellung <3), usw. (:

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Sami

  • Danke für die tolle Chance 🙂 Ich probiere direkt mein Glück.
    Ich möchte auf jeden Fall noch nach Asien, Australien und in die USA reisen.

    Liebe Grüße
    Ivonne

  • oh, das buch ist echt toll! danke für die verlosung 🙂

    auf meiner to travel liste stehen unter anderem japan, australien und neuseeland. *_*

    LG

  • Oh je, wo soll ich da anfangen. Neuseeland, Australien, Island, Karibik, Myanmar, Tansania, New York, Baltikum…
    Viele Grüße, die Alex

  • Hallihallo! 🙂

    Da hüpfe ich aber gerne in den Lostopf. Ich liebe reisen sehr, obwohl sich meine Reiseziele bisher nur in Europa befanden. Deshalb stehen noch seeehr viele andere Länder auf meiner to-see-list… Um nur ein paar aufzuzählen:
    – USA! Ich will unbedingt mal in New York am Times Square entlangspazieren oder den Broadway kennenlernen. Los Angeles, Florida, Washington, San Francisco, eben alles, was Touristen gerne sehen. 😀 Und wenn ich schon gleich da bin, wäre ein Schwenk nach KANADA auch ganz cool 🙂
    – nach AUSTRALIEN will ich auch unbedingt, auch wenn die Flugzeit wirklich seeehr lang ist. Aber Australien soll so schön sein, meine Freundin macht dort gerade ein Auslandsjahr und erzählt nur schöne Dinge. Und wenn ich schon in Australien bin, wäre NEUSEELAND und die FIJI INSELN auch ganz toll. So eine Chance bekommt man sicherlich nicht so oft…
    – HAWAII! Wer wollte da nicht schon einmal hin? Fotos sehen immer so schön aus und es klingt alles so idyllisch…
    – und ganz toll fände ich auch SINGAPUR oder DUBAI. Sieht beides auch immer so schön aus auf Fotos und im Fernsehen…
    – GRÖNLAND! Ich liebe Schnee und Eis und würde mich riesig darüber freuen, wenn ich da mal hinkönnte und einfach diese Schönheit der Kälte bewundern könnte…

    Und dann gibt es natürlich noch viele andere Länder und Städte, die ich sooo gerne sehen würde… Ich würde mich gerne von deinem verlosten Buch inspirieren lassen. 🙂

    Alles Liebe,
    Nicole 🙂

  • Liebe Sabine,
    hier ein paar meiner Wunschziele:
    – Island (Dein inspirierender Wasserfall-Artikel hat meine Lust auf Island weiter befeuert)
    – Masuren
    – immer wieder gerne die traumhafte Altmark im Norden Sachsen-Anhalts
    – Roadtrip mit Minibus durch die USA (Route 66 und 101)
    – Sardinien (einschl. Besuch der Reiterspiele zu Karneval in Oristano)
    – Istanbul
    – Rügen, Hiddensee und Usedom
    – Vietnam und Laos (ebenfalls mit inspiriert durch Deine Reiseberichte und -bilder)
    – Reise nach Indien mit meiner Tochter

  • Hallo,
    mit Paris erfülle ich mir im Sommer auf jeden Fall eines meiner must-go’s.
    Auf meiner Liste stehen noch:
    – Irland
    – Schottland
    – China
    – Neuseeland
    – Australien
    – USA (Ost- und Westküste, Silicon Valley)
    – Shanghai
    – Peru
    – Brasilien
    – Venezula
    – London
    – Island

    Liebe Grüße
    Sabrina

  • Ein großer Traum ist Monets Garten in Giverny. Daneben auch ein Wiedersehen mit Paris (der Stadt *Kicher*), London, Südengland.

  • Hi!
    Meine nächsten Wunsch-Reiseziele sind Norwegen,Südafrika, Istanbul und Athen.
    Also wirklich nichts Neues. Vielleicht bringt dein Buch mich ja auf andere Ideen…

  • Ganz oben auf meiner Liste steht Australien. Aber auch New York hat es mir angetan und irgendwann will ich es mal Angkor Wat sehen…
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Elke

  • Hey,
    also ich würde so gerne mal nach Amerika/ New York reisen, aber keiner will mit mir fliegen 😀 Außerdem hasse ich das Fliegen und die Flugdauer ist ja nicht grade wenig.

    LG
    Elena

  • Meine To Go Liste: Australien und Neuseeland sind schon seit Jahren ein Traum von mir, aber wie Du auch schon geschrieben hast, die große Entfernung, auch w e nn ich gerne fliege. Vor 15 Jahren haben wir eine Bustour durch Californien, Nevada, Utah und Arizona gemacht, das würde ich noch mal gerne machen. New York. Miami , bzw die Ostküste, das wäre auch noch schön. Dubai auch. Alles sind Träume, und werden es auch bleiben.
    LG
    Elke

  • Hallo,
    mein Mann du ich Reisen sehr gerne und wir haben mehr oder weniger auch eine „Liste“ in unserem Kopf was wir noch alles anschauen wollen, wenn dann ein Reiseziel besucht wurde hacken wir das durch ein lautes „Check“ ab. Auch haben wir uns bei Ikea eine der großen Landkarten gekauft und fügen immer gerne neue „Pünktchen“ hinzu. Bei uns steht noch auf der Liste (und die wird eher mehr statt weniger): Alaska, Neuseeland, China (ich will die Chinesische Mauer sehen), Osterinseln, noch mal nach Schottland, schöne Orte an denen man Tauchen kann… :D.
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende :D.
    Liebe Grüße
    Viki

  • Hallo!
    Ich finde es einfach wunderschön, dass diesen Tag so viele Bücherliebhaber nutzen um anderen einfach einmal eine Freude zu machen! 🙂 Ein Reiseziel das ich unbedingt noch besuchen möchte ist Island, da ein Freund von mir dort so wundervolle Bilder, vor allem von Polarlichtern gemacht hat und DAS möchte ich definitv noch erleben!

    Viele Grüße!

  • Sehr gerne möchte ich das Buch gewinnen. Vielleicht habe ich ja Glück! Die Liste der Orte, an die ich reisen möchte, ist lang. Sehr weit oben stehen Island und Irland, aber auch Sardinien ist dabei, Budapest und die Kuhrische Nehrung. Das ist das, was mir zu allererst einfällt, aber ich könnte noch lange weiter aufzählen…
    Viele Grüße, Meike vom Reiseblog meikemeilen

  • Unsere Reise-Tp-Do Liste ist laaaang.

    In diesem Jahr machen wir einen Schottland-RoadTrip. Fürs nächste Jahr steht Island oder Italien auf dem Reiseplan, gefolgt von Schweden. Dies sind alles machbare todos welches wir mit unserem Studentengeld noch hinbekommen. USA oder Neuseeland steht an, wenn wir das Geld zum Reisen wirklich über haben. Mit dem Buch „1000 Places To See Before You Die“ lassen sich aber sicherlich noch andere wundervolle Orte auf der Welt finden, die unsere Liste sprengen werden 😉 Ich hüpfe also gerne in den Lostopf <3

    Herzliche Grüße aus dem Münsterland
    Laura

  • Hey,
    ich würde sehr gern bei deiner Verlosung mitmachen. 🙂
    Wohin ich noch reisen will? Wie viel Zeit hast du? 😉
    Also dringend möchte ich mal nach Island und zwar schön gemütlich einige Wochen, gern auch Monate. Lettland fand ich auch toll und würde gern noch mal ausführlicher das Land bereisen. Na ja und alle anderen Orte auf der Welt halt…
    Liebe Grüße, Becky
    P.S. Bei mir gibt es übrigens auch etwas zu gewinnen, schau gern vorbei.

  • Hallo!
    Ich finde das Buch super! Ich habe es von meiner Freundin ausgeliehen und peinlicherweise liegt es bei mir immer noch aufm Regal :’D Ich würde ihr das Buch gerne zurückgeben, da das eigentlich auch ihrem Bruder gehört, aber ich will es auch gerne im Regal stehen haben damit ich immer wieder mal durchblättern kann.

    Meine nächste Reise wird wohl China sein und ich hoffe irgendwann in Zukunft noch nach Amerika und Japan reisen zu können. Diese zwei sind auf den ersten plätzen meiner to-go liste aber ich habe auch vieeeele viele mehr auf der liste 🙂

    Liebe Grüße
    Merve

  • Hallo! 🙂
    Ich habe eigentlich momentan nur ein Reiseziel: KANADA! *__*
    Ich drücke mir die Daumen, dass ich das Buch gewinne, damit ich ein paar mehr (oder eher viele mehr) Reiseziele bekomme..
    Liebe Grüße, Nina

  • Hey!
    Erstmal einen wunderbaren Welttag des Buches!
    So eine richtige „to-Reise-Liste“ habe ich nicht, aber bei mir steht ganz oben Spitzbergen. Irgendwann möchte ich dort stehen.
    Ansonsten reizen mich der Jakobsweg, Rom, der Gardasee und Kroatien. Da ich nicht fliegen darf, wird Australien wohl erst was werden, wenn ich in Rente bin (dann mit dem Schiff rüber). Aber reizen tut mich das Land auch.
    LG
    Yvonne

  • Komme gerade von einem 3-Wochen Trip aus Malaysia wieder….Ich war das erste mal alleine unterwegs und habe so viele Langzeit-Reisende getroffen. Sie haben so viel gesehen, das hat mich total inspiriert und das würde das Buch auch. Es gibt so viele Anregungen neben den „klassischen“ Zielen. Orte, von denen man gar nicht erwarten würde, dass sie so wundervoll sind.
    Und noch dazu kann man auch vom Urlaub träumen, wenn man gerade keinen machen kann.

    Liebe Grüße aus Köln
    Carolin

  • Hallo,

    ich habe mein ultimatives to-go-Ziel dieses Jahr erreicht – ich war in Neuseeland. Und ja, du hast Recht, es hat sehr ähnliche Landschaften. Aber das krasse ist, dass diese Landschaften so schnell hintereinander kommen und man von einem Moment auf den anderen in einer völlig anderen Szenerie stehen kann. Außerdem sind die Neuseeländer selbst wundervoll!!

    Ich möchte mich jetzt mal wieder mehr auf Städtereisen konzentrieren. Amsterdam, Stockholm, London (meine Statd, in die ich immer wieder zum Auftanken zurückkommen muss) und Paris stehen auf dem Plan 🙂

    Liebe Grüße
    Ponine

  • Tausend Ziele stehen zwar nicht mehr auf meiner Liste, aber ich lasse mich von Reiseführern gern im Nachhinein inspieren – dann erfahre ich, was ich hätte sehen *können*. Gern fahre ich in irgendein Land (immer in Europa und möglichst weit weg vom Tourismusgetriebe) und lasse mich treiben. Wo es mir besonders gut gefällt, bleibe ich länger. Ich frage auch die Leute, die ich unterwegs treffe, wohin sich ihrer Meinung nach ein Abstecher lohnen würde. Meistens übernachte ich in Jugendherbergen – so ich denn eine mit öffentlichen Verkehrsmittel finde. Mein großer Traum wäre, dass Reisen per Schiff, Bahn und Bus wie in der Vergangenheit viel billiger als Fliegen wäre und man die Fahrt an der Strecke beliebig oft unterbrechen könnte. Früher konnte ich mit dem Fahrrad von Hamburg nach Harwich fahren. Jetzt muss ich billig fliegen, obwohl ich das gar nicht gutheiße. 🙁

  • Wow, so viele neue Reise-Ideen! Bin völlig begeistert von Euren Wunschzielen und könnte direkt ein paar in meine To-go-Liste aufnehmen: Alaska, Antarktis, Hawaii, Brasilien, Spitzbergen … Macht weiter so! Freue mich auf viele weitere Reisewünsche und drücke Euch allen die Daumen für die Verlosung.

  • Hallo:)
    Ich möchte auf jeden Fall noch nach Amsterdam, München und Wien. Das sind die Ziele in der Nähe.
    Darüber hinaus würde ich wahnsinnig gerne nach Afrika reisen. Tansania und Sansibar oder auch Südafrika.
    Liebe Grüße
    Milena

  • Meine Liste der Orte, die ich unbedingt sehen möchte, abgesehen von denen, die ich unbedingt wiedersehen möchte:
    Dublin, Barcelona, Madrid, Lissabon, St. Petersburg, New York, Montevideo, Buenos Aires.
    Ägypten, (und jetzt wird es z. T. etwas schwierig…) Afghanistan, Samarkand, Damaskus, Aleppo, Äthiopien, Mali. Inseln.
    Ach, eigentlich möchte ich vor allem viel mehr reisen und viel mehr sehen. Dein Buch wird die Reiselust eher noch verstärken. Darf ich bei der Verlosung dabei sein?

  • Ich habe letztes Jahr das Reisen für mich entdeckt und bin daher immer wieder auf der Suche nach neuen Reisezielen… Dieses Jahr werden es Florida, Australien (inkl. Tasmanien) und Neuseeland. Ich bin wirklich froh damit schon einmal ein paar Orte von meiner Liste abhaken zu können.
    Ansonsten möchte ich unbedingt gerne nach: Island, Irland, Alaska, den Yellowstone National Park, Japan und West-Kanada.
    In Grönland war ich schon einmal und es war traumhaft – solltest du die Möglichkeit haben, fahre dort auf jeden Fall einmal hin!!

  • Ui, das ist ja ein toller Gewinn! Und da ich im meinem Leben bisher viel zu wenig gereist bin, brauche ich jede Inspiration, die ich kriegen kann 🙂

    Hier dann meine To-Go-Liste:

    – London
    – Paris
    – Rom
    – Venedig
    – Neuseeland
    – Schottland (und der ganze Rest von GB)
    – Amerika (am liebsten als ein klassischer Road-Trip)
    – Kairo
    – Dubai
    – Nantucket
    – Helgoland
    uvm.

    Lieben Gruß
    Rica

  • Barcelona (war ich vor zwei Wochen, aber will unbedingt wieder hin),
    Capri,
    Rom
    Lissabon,
    Marrakesch,
    Stockholm,
    St. Petersburg,
    New York

    als Länder:
    Irland und Großbritannien
    Neuseeland

  • Hallo,
    ich habe das Buch schon und schreibe wegen ner anderen Sache 🙂
    Ich war Ende 2013 in Burma und es war der reinste Traum. Die Landschaft, die Kultur, das Essen und alles drum herum… einfach perfekt! Warum und wie es zu unschoenen Situationen kommen kann, kann ich mir ueberhaupt nicht vorstellen. Nirgendwo in Asien habe ich freundlichere und offenere Menschen getroffen. Ich hoffe eigentlich, dass die sich nie „an Tourismus gewoehnen“!
    Gruesse, Anne

    • Hallo Anne, danke für Deine positiven Worte zu Mynamar. Das hört sich gut an. Ich habe halt so Sachen gehört wie „Hotels waren überbucht und wegen mangelnder Alternativen keine Unterkunft bekommen“, „schlechter Service für viel zu viel Geld“, „Tourguide hatte Null Ahnung“ … Wahrscheinlich muss man einfach selber die Erfahrung im Land machen. Myanmar steht auf jeden Fall ganz oben auf der To-go-Liste! (die in diesem Fall schlichtweg alphabetisch sortiert war 😉 )

  • Hallo

    Das Buch wäre genau meins weil ich quasi überall noch hin muss.
    Am liebsten würde ich als nächstes nach Papua Neuguinea und nach Nepal, aber auch Australien und Neuseeland stehen noch auf der Liste.

    liebe Grüße

    Vanessa

  • Liebe Sabine,

    ich möchte unbedingt einmal (oder auch gern mehrmals) in die kanadischen Rockies. Dort ist es wild, rau und die Abenteuer sitzen vor einer Holzhütte und trinken Bier. Genauso stell ichs mir vor!

    Und ich glaube, dass es in dem Gewinnbuch hier noch super viele „Löffelziele“ gibt *hehe*

    Sonnige Grüße,
    Corinna Outdoormädchen

  • Hallo,
    wow deine Liste ist richtig gut, und vor allem da sind einige meiner Ziele mit dabei wie z. B. Australien.

    Hier eine kurze To-Go-List:

    Schottland: die wunderschöne Landschaft mit den prächtigen Herrenhäusern muss ich einmal gesehen haben

    Afrika: eine Safaritour durch Afrikas schönste Plätze

    Canada: das Land der Seen

    So das ist meine recht kurze Liste, ich habe noch etliche Ziele.
    Ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf für dieses Buch.

    Ganz liebe Grüße 🙂

    (zeki358i@gmail.com)

  • Oh, da gibt’s viele Destinationen, da ich leider so viel noch nicht gesehen habe.
    Island, v.a. Reykjavík
    Norwegen, v.a. Oslo
    Finnland, v.a. Helsinki
    Israel
    Thailand
    Vietnam
    China
    Japan
    USA, v.a. Ost- und Westküste
    NEUSEELAND
    to be continued…
    😉
    liebe Grüße, Bettina

  • Auf meiner Liste steht definitiv Schottland und Asien! Wünsche dir einen schönen Welttag des Buches und hoffe auf mein Glücke 🙂

  • Ich führe auch eine solche Liste.
    Darauf unter anderem:
    immer wieder mein über alles geliebtes Schottland
    Baltikum
    Norwegen mit Lofoten
    Neuenglandstaaten der USA
    Neuseeland
    Santorin
    Dublin
    Südtirol

  • Tolles Buch! Hatte es schon sooo oft in der Hand…
    Das mit der To-Go-List ist eine schwierige Sache. Nachdem ich in diesem Jahr Breslau und Krakau abhaken konnte, hat sich die Liste erstmal stark ausgedünnt und ich muss neue Ideen sammeln, wobei mir das Buch sehr helfen würde. Aber auf der Lebens-To-Go-Liste stehen auf jeden Fall noch: Moskau (nochmal), Krasnojarsk, Yekaterinburg, Wladiwostok, Äthiopien, Tashkent, Grozny (falls das irgendwann wieder möglich sein wird…)

  • Oh was für ein tolles Buch,

    meine Reiseliste ist hoffentlich so lang wie mein Leben. Für die Ferne stehen grad Istanbul, Jerusalem und Marrakesch ganz oben. In der Nähe Amsterdam, Danzig und Budapest.

    Liebe Grüße

  • Hey und hallo,
    also bei mir steht die Antarktis ganz oben auf der Liste! Ist die überhaupt in dem Buch vertreten? 😀 Aber ich möchte auch noch unbedingt nach Norwegen, nach Kanada und nach Alaska!
    Liebe Grüße
    Rosa

    • Hey,
      Ich würde am liebsten mal nach Asien oder ein paar Monate im Ausland leben und dabei anderen Kulturen näher kommen 🙂
      Ich mache gerade mein Abi und plane daher das darauffolgende Jahr, welches ich gern mit Reisen füllen würde. Dafür wäre das Buch hier natürlich ideal!
      Liebe Grüße, Louisa

    • Hallo Rosa,

      soviel kann verraten werden – die Antarktis kommt in dem Buch auch mit einem eigenen Beitrag vor. Auch zu den anderen Zielen Deiner Wunschliste gibt es im Buch viele Inspirationen und Anregungen.

      Beste Grüße
      VISTA POINT Verlag

  • To-go-Liste – was für ein schöner Begriff! Auf meiner stehen vor allem Länder, in denen ich schon war und die ich gerne noch mal und intensiver bereisen würde: Indien (lässt sich hoffentlich verwirklichen) und Syrien (wohl auf lange, lange Zeit unmöglich geworden). Außerdem möchte ich sehr gerne mal nach Äthiopien, aber bisher schreckt mich, dass das Land allen Berichten zufolge nur mit Auto und Fahrer so richtig zu bereisen ist. Und eigentlich bin ich lieber selbstständig unterwegs.

  • Ich habe einen ganz großen Traum…einmal nach Hawaii fliegen. Vor mehreren Jahren war das mal der Plan von meiner Oma und mir, aber nun ist sie gesundheitlich nicht mehr dazu in der Lage und ich werde diese Reise für uns beide mit einem Foto von ihr im Gepäck irgendwann machen. Es soll aber keine Hotelübernachtung sein oder die ganze Zeit auf einer Insel. Am liebsten wäre mir ein Insel-hopping und übernachten bei Einheimischen (vielleicht Couchsurfing?). Ansonsten wäre da noch Indien, Japan, Kenia…aber Hawaii ist einfach ganz weit oben auf der Liste.

  • es gibt noch sooooo viel zu entdecken!!

    Schottland, Südengland, Karibik- St. Barth, Kuba, Kolumbien- Cartagena, Sevilla, Barcelona, Oman, Kalifornien, Moskau, Vietnam…

    LG Marina

  • Hallo Sabine!

    Auf meiner to-go-Liste befinden sich außergewöhnliche Ziele wie Spitzbergen, Grönland, Kanada und so wie bei dir befinden sich auch Neuseeland und Australien drauf.
    Gerne lasse ich mich auch zu weiteren Zielen inspirieren.
    Als nächstes geht es für mich vier Tage nach Stockholm. Ja, diese Stadt steht auch schon einige Zeit auf meiner to-go-Liste.

  • Hi Sabine,

    auf meiner Liste stehen vor allem Australien und Neuseeland und überhaupt alle möglichen tollen Inseln nah und fern. Schöne Grüße, Sandra

  • Hallo Sabine,
    ich habe mir sicherheitshalber noch nie eine Travel-Bucket-List aufgeschrieben – irgendwie fürchte ich, das würde zu sehr frustrieren, wenn ich sehe, was ich alles noch nicht gesehen habe… Als Familie bin Schulkind und Baby sind wir da leider auch nicht ganz so flexibel, daher muss ich die Ziele etwas einteilen.
    Langfristige Ziele sind Neuseeland, Indien, Myanmar
    Mittelfristige Ziele sind Sri Lanka, nochmal Südkorea, Iran (vielleicht allein),
    Kurzfristige Ziele sind Indonesien, Finnland, Lettland
    Wir waren übrigens gerade in Marokko und haben uns trotz einiger Bedenken im Vorfeld (Sicherheitslage und so) dort überall sehr wohlgefühlt und uns kein einziges Mal unsicher gefühlt.
    Gruß Diana

  • Ach wie toll! Das Buch wollte ich vor einiger Zeit meiner Schwester schenken – aber irgendwie kam dann etwas anderes dazwischen 🙂
    Auf meiner absoluten Must-See Liste ist New York – da war ich leider noch nie, möchte es unbedingt aber mal in Ruhe kennen lernen 🙂
    Ansonsten finde ich eine schöne Reise durch Englands Schlösser total toll!

    Liebe Grüße,
    Anne <3

  • Ich würde gerne einmal quer durch Brasilien. Und für weiter Reisepläne würde ich mich über das Buch freuen.

  • Huhu
    ich will unbedingt auf die Malediven und ganz ganz gerne nach Australien. Leider bin ich kein guter Fremdsprachler und tu mich selbst mit Englisch schwer (verstehen tu ichs) daher hab ich immer eine kleine Hemmschwelle in fremde Länder zu reisen . PS: mein Freund kann gar kein bisschen Englisch xD
    MfG Julia

  • Liebe Sabine,

    ich liebäugle auch schon sehr lange mit diesem Buch. Aber habe es irgendwie doch noch nicht zum Kauf geschafft. Auf meiner to-go-Liste stehen definitiv noch Grönland (ich liebe Schnee und würde das Eis dort oben unheimlich gerne mal sehen), Namibia (das Okavango-Delta muss ein Traum sein) und Costa Rica (durch den Nebelwald voller Affen). Ich hoffe, ich schaffe diese Ziele noch alle zu sehen.

    LG Britta

  • Mit dem Buch liebäugle ich immer mal wieder 😉 Mich zieht es in die Provence, die Ockersteinbrüche im Roussillon, in die Pyrenäen wo ich gerne mal die frei laufenden Mérens-Pferde sehen würde (nicht nur die, aber sooo gerne), nach Island, Zypern, Sizilien. Nach Vancouver würde ich auch gern mal und auf die liparischen Inseln…

  • liebe Sabine, ich würde gerne mal nach Japan und China reisen.
    Eine Reise mit der Transibirischen Eisenbahn würde mich auch sehr reizen. Und für dich habe ich auch ein Reiseziel – Oman. Ist zwar nicht so grün wie viele von den Ländern, die du berreist hast, aber die Menschen sind wirklich die Reise wert.

  • Gern nehme ich an der Verlosung teil. Mit dem Buch liebäugle ich schon länger.

    Nächste Woche reise ich zunächst nach München und Wien, im Mai geht es zwei Wochen nach Polen.

  • Das Buch hatte ich schon so oft in der Hand aber noch nie unterm Weihnachtsbaum. 😉 Vielleicht habe ich ja diesmal Glück.
    Ich würde gerne mit dem Fahrrad nach Istanbul und durch das Baltikum fahren.

  • oh, schon ganz lange auf meiner Liste: die Antarktis.
    warum? Eis! Blau! Pinguine!
    warum bisher nicht? ich werde seekrank und weiß nicht wirklich, wie ich es finanzieren soll…

  • Hi!

    Meine nächsten Ziele in der näheren Umgebung sind:
    – Tessin im Verzascatal in der Schweiz
    – El Camino del Rey in Spanien
    – Giethoorn in den Niederlanden

  • Ich würde wirklich sehr gern mal an die Amalfi-Küste in Italien, die Bilder von dort sind einfach immer traumhaft. Als Hotel würde ich das Belmond Hotel Caruso buchen, die Bilder vom Pool und diesen unglaublichen Ausblick sprechen für sich. Wunder- wunderschön.

  • Sehr schönes Buch! Ich möchte sehr gerne einmal mit der Transibirischen Eisenbahn fahren, ich würde auch gerne einmal mit dem Schiff von Europa nach Amerika fahren. Grönland möchte ich gerne sehen, Island auch und in Afrika war ich nur einmal nur sehr kurz …

    • Die Transsib ist nicht das, wofür sie alle halten. Wenn du die echte Transsib nutzen willst, such dir Strecken von maximal 48 Stunden raus und buche auf jeden Fall die teuersten Tickets (4er Abteil). Ich kann mir gar nicht erklären warum das Ganze hier bei uns soo extrem romantisiert wird. Ich bin von Tomsk von Irkutsk gefahren und das hat mir ehrlich gereicht. Und ich war nach 4 Monaten in Russland wirklich abgehärtet. Man kann natürlich auch mit der schönen aufgehübschten Bahn fahren, die nichts mit der Realität des russischen Reisens zu tun hat und nur für Touristen da ist. Aber will man das wirklich?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.