Meine schönsten Bilder 2/2016

Außer Konkurrenz, aber auch im letzten Halbjahr: Herbst im heimischen Wald

Und schon wieder ist ein Halbjahr rum! Michael vom Blog „Erkunde die Welt“ ruft zum Halbjahresende traditionell zur Fotoparade auf, und alle Blogger landauf und landab kramen in ihren Archiven. Auch ich habe natürlich erneut geschaut, welche Lieblingsbilder ich passend zu Michaels Rubriken finde. Dies ist meine Auswahl:

Mein Lieblingsbild „Tierisch“

In einem Jahr, in dem ich auf Safari in Südafrika war, ist es natürlich etwas gemein, dass ich nur ein einziges Tierfoto auswählen darf. WIE SOLL DAS DENN BITTESCHÖN GEHEN? Nun gut, ich habe mich schweren Herzens für ein Bild entscheiden. Und nein, ich habe nicht ein Tier aus der Gruppe der Big Five (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) gewählt – obwohl ich auf meiner Afrika-Reise alle fünf gesehen habe. Viel spannender finde ich nämlich oft, die anderen, kleineren Tiere zu finden und ihre Interaktion zu beobachten. So wie zum Beispiel diesen Madenhacker, der es sich gerade auf einem Zebra gemütlich gemacht hat.

Mein Lieblingsbild „Berühmt“

Mit Berühmtheiten habe ich es es ja so gar nicht. Mir könnten noch so bekannte Schauspieler, Sänger oder andere Promis über den Weg laufen – ich erkenne sie einfach nicht. Also musste ich mir für die Kategorie berühmt etwas anderes einfallen lassen. Bei der Suche in meinem Archiv bin ich fündig geworden: Im September war ich für ein Wochenende in Lübeck. Und da steht bekanntlich das Holstentor, das – na, wer weiß es noch? – einst den 50-Mark-Schein zierte. Wenn das mal nicht reicht, um berühmt zu sein!

Mein Lieblingsbild „Gewachsen“

Es gibt einen Ort, den ich in den vergangenen sechs Monaten bereist habe, der das Adjektiv „gewachsen“ wirklich verdient – und das ist der Bayerische Wald. Kein anderes Gebiet in Deutschland ist so naturbelassen wie der Wald an der Grenze zu Tschechien. Nirgendwo sonst darf sich die Natur so sehr nach ihrem Geschmack entwickeln. Entsprechend viele Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte alte Bäume habe ich dort gesehen. Fast noch schöner fand ich die vielen Pilze, die dort wachsen – und nach kurzer Zeit wieder aus dem Wald verschwinden.

Mein Lieblingsbild „Nachts“

Hier fiel mir die Auswahl nicht schwer, denn ich habe schon in meinem Beitrag über einen Wochenend-Trip nach Polen von der Altstadt in Warschau geschwärmt. Vor allem bei Nacht herrscht dort eine ganz besondere Atmosphäre, wenn die gelben Laternen angehen und die Touristen die Altstadt verlassen haben. Dann könnte man fast meinen, gleich kommt eine Kutsche oder der Nachtwächter um die Ecke, um den Menschen eine gute Nacht zu wünschen.

Mein Lieblingsbild „Gebäude“

Nach dem Holstentor und Warschau bei Nacht wollte ich nicht noch ein Fassadenfoto wählen. Eigentlich finde ich Fassaden oft auch eher langweilig (haste ein Fachwerkhaus gesehen, kennste sie alle …). Viel interessanter sind oft die Details von Häusern, finde ich. So wie hier von einem der bekanntesten Gebäude in Warschau, dem Kultur- und Wissenschaftspalast. Kronleuchter sind nur ein ein kleiner Teil des prunkig-protzigen Interieurs im Palast, den Russland seinen Nachbarn in die Hauptstadt gesetzt hat.

Mein allerschönstes Foto

Für das schönste Foto des Halbjahres kehren wir nochmal nach Südafrika zurück. Auf einer geführten Safari-Tour durch ein privates Game Reserve hatten wir das Glück, eine ganze Löwenherde aufzuspüren. Sieben Tiere liefen eine ganze Zeitlang um unseren Wagen herum und kamen so nah, dass wir sie hätten anfassen können. Seltsamerweise erkennen sie uns Menschen ja nicht als Beute, so lange wir uns im Auto aufhalten. Dass wir in einem offenen Jeep unterwegs waren, machte die Sache natürlich doppelt spannend. Und diese Löwin – keine zwei Meter von mir entfernt – schaut so aus, als ob sie sich das mit dem Erkennen gerade noch überlegt.

So. Nun habe ich doch noch ein zweites Tierfoto unterbekommen. Puh, Glück gehabt …

Danke nochmal an Michael für die schöne Idee zu dieser Fotoparade, bei der ich immer wieder gern mitmache. Hier findest du meine Bilder aus den vorherigen Halbjahren:

Meine schönsten Bilder 1/2016

Meine schönsten Bilder 2/2015

Meine schönsten Bilder 1/2015

Und: Welches Bild hat dir dieses Mal am besten gefallen? Verrätst du es mir in den Kommentaren?

 

 

Du willst noch mehr Ferngeweht?

Newsletter abonnieren & E-Book "49 Gedanken zum Fernweh" kostenlos herunterladen

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

27 Kommentare

  • Hi Sabine,

    ich wühle mich gerade mal durch die Beiträge von Michaels Aktion – und das sind sooo viele.

    Das Löwenbild ist der Knaller – Du kriegst mich noch nach Afrika, mach mal so weiter. 😉 Das Pilzfoto ist aber mein heimlicher Favorit, das ist total schön.

    LG Thomas

    • Ich tu mein Bestes 🙂 Mal schauen, welche Tierbilder ich für dich demnächst noch hervorhole, um dir noch mehr Lust auf Afrika zu machen …

  • Huhu Sabine,

    super schöne Fotos – und uns gefällt von deinen die Nachtaufnahme am besten. Das hat Flair.
    Diese Fotoparade ist einfach super, wir klicken uns durch die vielen Beiträge und es ist wie Urlaub. Genauso wie beim Heraussuchen unserer Fotos, da haben wir auch nochmal Urlaub gemacht 😉

    Liebe Grüße aus dem Hunsrück
    Anita und Claudia von aktiv-durch-das-leben.de

  • Servus Sabine!

    Ein wunderschöner Beitrag mit wirklich erstklassigen Bildern und sehr schönen Texten!

    Als nicht wirklicher Fan von Tierbildern (deshalb habe ich bei meinem Beitrag zur Fotparade etwas improvisiert, *räusper*) finde ich ausgerechnet das Bild unter „Tierisch“ bei dir wirklich große Klasse! Gratuliere zu dieser super Aufnahme!

    Have fun
    Horst

  • Hallo Sabine!

    Tierisch und Gewachsen finde ich grandios! Super tolle Bilder und ein super toller Beitrag zur Fotoparade! 🙂

    Alles Liebe,
    Claire

  • Hey Sabine,

    so viele schöne Fotos.

    Das tierische Foto ist auch mein Liebling. Eine Löwin so nah zu sehen, muss ja unglaublich toll gewesen sein. Aber auch der Pilz im Wald gefällt mir super. Ach, eigentlich kann ich mich für kein spezielles Foto entscheiden. Es sind alle toll!

    Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße aus Sri Lanka
    Tatjana

  • Hallo Sabine,

    da hat du wieder tolle Fotos zusammengestellt. Ich finde das Nachtbild aus Warschau sehr atmosphärisch, da kommt richtig Gaslaternen-Feeling auf. Aber auch das Bild mit dem Pilz ist großartig, der leuchtet so schön im Licht.

    Liebe Grüße aus Myanmar
    Gina

  • Hallo Sabine,
    schöne Fotos hast du da:)
    Bei Lübeck musste ich genau hinschauen, denn ich habe damals fast das gleiche Foto gemacht;)
    LG, Monique

  • Liebe Sabine, wow, wirklich großartige Bilder! Ich liebe ja solche besonderen Ausschnitte, wie zum Beispiel bei „Gebäude“. Mein Lieblingsfoto ist glaube ich das „tierische“ Foto, gigantisch, einen solchen Moment zu erwischen! Das „Außer-Konkurrenz-Foto“ finde ich auch super. Hach, es ist nicht leicht, die schönsten Bilder auszuwählen. Bin schon gespannt auf die Fotoparade 2017 :-). LG, Alexandra

    • Danke dir, liebe Alexandra. Nächstes Jahr muss ich mich unbedingt mal öfter trauen, Menschen zu fotografieren. Was dabei rauskommen kann, hast du in deinen Best of ja eindrucksvoll bewiesen.

  • Hallo Sabine,

    ich mag es, dass du den Fokus auf die Details gelegt hast. Zähle hier auch den Madenhacker dazu 😉 Die Löwin finde ich auch besonders beeindruckend und wäre vermutlich ziemlich nervös geworden so von ihr ins Visier genommen zu werden.

    Liebe Grüße aus Panama
    Marie

  • Hey Sabine, ich kann mich kaum entscheiden: Der Madenhacker ist toll (auch nicht leicht zu fotografieren), das Foto vom Pilz fand ich schon beim Lieblingswald wunderschön. Und mit dem Löwen hast du ja noch ein zweites Tierfoto unterbringen können. Löwen so nah um einen herum – das war sicher Nervenkitzel! 🙂
    Liebe Grüße

  • Tolle Bilder Sabine!
    Bei der Löwin wäre mir aber auch mulmig geworden. Das war bestimmt ein Gefühl, bei dem man hin und her gerissen, zwischen Bewunderung und „ich-mach-mir-gleich-in-die-Hose“ ist.
    Liebe Grüße
    Jessica

  • Huh, Südafrika! Das steigert meine Vorfreude auf unsere eigene Reise!
    Lieben Dank für deine tollen Bilder.
    So einen Madenhacker will ich auch erwischen. Der ist cool!

    Lg Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.