Meine schönsten Bilder 2/2017

Dieses Mal habe ich die Frist für die Fotoparade von Erkunde die Welt komplett ausgereizt. Die schönsten Bilder aus dem zweiten Halbjahr 2017 waren gefragt – und da ich Ende Dezember noch auf Madeira war, mussten Bilder von dieser tollen Insel auf jeden Fall auch in meine Auswahl kommen.

Von Juli bis Dezember 2017 war ich gar nicht so häufig unterwegs. Daher gibt es von mir dieses Mal nur Bilder von drei Reisen: Borneo, Dänemark und eben Madeira. Trotzdem fiel mir die Auswahl, unter den vielen Fotos die schönsten zu benennen, wie immer schwer. Zum Glück hat Michael, der mittlerweile schon zum sechsten Mal zu seiner Fotoparade aufruft, dieses Mal besonders viele Kategorien zur Verfügung gestellt – und ich habe sie alle genutzt! Hier kommen nun also meine schönsten elf Fotos vom zweiten Halbjahr 2017:

Schönstes Foto Kategorie Landschaft

Landschaft habe ich dieses Jahr wirklich viel gesehen – von Bergen über Strand bis zu Inseln und Regenwald. Eine der beeindruckendsten Gegenden war der Fluss Kinabatangan auf Borneo: dichtes Urwaldgrün, durchzogen vom längsten Fluss des Bundesstaates Sabah. Leider beginnen 500 Meter vom Ufer entfernt endlose Palmölplantagen, die dieses Paradies und seine vielen vierbeinigen, schwimmenden und fliegenden Bewohner bedrohen. Ich hoffe, dass Umweltschützer es schaffen, diese Oase und damit den Lebensraum der Tiere zu erhalten – und vielleicht sogar wieder auszuweiten. Wir waren drei Tage lang auf dem Kinabatangan unterwegs.

Schönstes Foto Kategorie Licht

In Dänemark habe ich im September versucht, auf der Insel Fünen angeln zu lernen. Nun, eine überzeugte Anglerin werde ich sicherlich nicht … Aber die Insel im Osten Dänemarks ist ganz hübsch. Abends haben wir bei einem Spaziergang an einem Hafen diesen Angler gesehen, der offenbar mehr Spaß beim Fischefangen hatte als ich. In solch einer romantischen Umgebung ist das natürlich voll verständlich!

Schönstes Foto Kategorie Schwarz-weiß

Ja, es ist kein „echtes“ Schwarz-weiß-Foto. Aber viel mehr Farbe gab es tatsächlich nicht, als wir an einem wolkenverhangenen Tag auf Madeira in die Berge fuhren. Unten herrschte Nebelsuppe, und ab 1600 Metern Höhe hatten wir strahlenden Sonnenschein. Über dem Nebel liefen wir zum höchsten Berg Madeiras, dem Pico Ruivo, auf 1861 Meter. Unter uns waberte derweil das weiße, wattige Wolkenmeer.

Schönstes Foto Kategorie Tiere

Einer meiner Lieblingstiere auf Borneo war der Nasenaffe. Im Bako Nationalpark trafen wir einen besonders geduldigen Zeitgenossen, der sich in aller Ruhe von uns fotografieren ließ und sich dazu noch gut in Pose setzte. Für mich war diese intensive Begegnung mit dem Nasenaffen, den es nur auf Borneo gibt, eines der eindrucksvollsten Erlebnisse unserer Borneo-Reise.

Schönstes Foto Kategorie Natur

Bei Natur muss ich dieses Jahr natürlich laut „Regenwald“ rufen! Auch wenn der Besuch des Danum Valley auf Borneo nicht mein erster Regenwald-Kontakt war, bin ich immer wieder fasziniert von der Fülle der Natur. Im Dschungel siehst du zwar kaum Tiere, dafür umso imposantere Bäume und Pflanzen, in denen sich die Tierwelt bestens verstecken kann.

Schönstes Foto Kategorie Nahaufnahme

Wenn du im Regenwald genau hinschaust, siehst du allerdings doch eine ganze Menge Tiere – und zwar vor allem die kleinen, zum Beispiel Frösche, Spinnen und zahllose Insekte. Diesen süßen Frosch habe ich auf einer Nachtwanderung im Bako Nationalpark entdeckt. Nachts ist die Chance, die kleinen Tiere zu sehen, am größten.

Schönstes Foto Kategorie Stadt

Auch wenn ich eigentlich kein Städtefan bin, hat mir die Hauptstadt Kuching des Bundesstaates Sarawak auf Borneo gut gefallen. Sie ist nicht allzu groß und lässt sich daher bestens zu Fuß erkunden. Auf unseren Streifzügen durch die Stadt haben wir unter anderem schöne Beispiele für Street Art gefunden. Dieses Motiv gefiel mir am besten.

Schönstes Foto Kategorie Farbkontrast

Und noch mal Madeira, die Wanderinsel. Wir waren nicht nur in den Bergen unterwegs, sondern unter anderem auch im kargen Osten der Insel. Dort haben sich auf dem Lavagestein viele Flechten und anderes trockenes Gewächs niedergelassen. Hier geht es zu meinen Beitrag über unsere schönsten Wanderungen auf Madeira.

Schönstes Foto Kategorie Essen

Ich liiiiebe die Märkte in Südostasien. Ein ganz besonders toller Markt ist der in Kuching auf Borneo. Fein säuberlich präsentieren die Marktbetreiber ihre Waren, Preise werden pro Tellerportion berechnet. Keine Ahnung, welche der Chillies die schärfste ist, aber lecker sahen sie alle aus.

Schönstes Foto Kategorie Aussicht

Klar, ich hätte auch ein paar Bilder von schönen Aussichten vom Berg hinab im Archiv gehabt. Ich habe mich aber lieber für dieses Bild entschieden, weil die Aussichten des Orang-Utans eher düster sind. Sein Lebensraum wird immer weiter dezimiert. Palmölplantagen bedrohen seine Heimat. Nur an wenigen Stellen auf der Welt kannst du den Orang-Utan noch in freier Wildbahn treffen. Hier im Semenggoh Wildlife Centre im Bundesstaat Sarawak auf Borneo leben die Tiere halbwild, und mit ein bisschen Glück kannst du sie bei der täglichen Fütterung erleben.

Mein allerschönstes Foto

Tja, da kann ich mich dieses Mal gar nicht entscheiden, weil ich alle Bilder aus den Kategorien schon so schön finde – inklusive des Titelbildes. Daher frage ich einfach mal  dich: Welches Bild gefällt dir am besten?

Wenn du Lust auf weitere tolle Bilder hast, schau doch mal bei der Fotoparade von Erkunde die Welt vorbei – es gibt schon über 120 Teilnehmer!

Hier findest du meine Bilder aus den vorherigen Fotoparaden:

Meine schönsten Bilder 1/2017

Meine schönsten Bilder 2/2016

Meine schönsten Bilder 1/2016

Meine schönsten Bilder 2/2015

Meine schönsten Bilder 1/2015

 

 

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch:

21 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.